GGP bei Twitter GGP bei Yout Tube

Wargame: Red Dragon - Infanterie zwischen den Zeiten

 

Aufgrund der großen Zeitunterschiede in Wargame: Red Dragon von 1975 bis 1991 wird die Infanterie überholt. Anstatt dass man Infanterie von 1975 bis 1985 frei auswählen kann, wird es nun eine Durchschnittsinfanterie geben, die Waffen von 1975 besitzt und eine Infanterieart geben, die zwischen ´85 oder ´90 liegt. Dies ist abhängig von der technischen Entwicklung der Nation, die man spielt.

 

Damit entwickelt sich eineviel spannenderes Spielerlebnis, da nun eine Nation zu einer gewissen Zeit bereits einen technischen Fortschritt, während die andere Nation eigentlich noch ein paar Jahre brauchen würde, bis auch sie ähnliche Standards besitzt. Dies kann zum Beispiel auf unterschiedliche Raketenabwehrwaffen angewendet werden, wie die Entwicklung der amerikanischen M72 LAW zur  AT4/M136 und der russischen RPG-7 zur Vampyr, was die Amerikaner mitte der 80er Jahre erreichten und die Russen erst am Übergang zu den 90ern.

 

Weitere Informationen findet ihr auf dem Blogg von Eugen Systems.